Die Aufgaben des LVdM NRW

  • Der LVdM NRW ist Ansprechpartner und Berater der Landespolitik und der kommunalen Spitzenverbände im Bereich der musikalischen Bildung
  • berät die Träger von Musikschulen bei konzeptionellen, inhaltlichen und organisatorischen Fragestellungen
  • vertritt die Musikschulen im Landesmusikrat, in der Landesmusikakademie, der Landesarbeitsgemeinschaft Musik und weiteren landesweiten Gremien und Netzwerken
  • pflegt den Austausch zu allen Ausbildungsstätten für Musikberufe, um die  Anforderungen der praktischen Musikschularbeit in die Ausbildungsgänge einzubringen
  • fördert den fachlichen Austausch der Mitgliedsschulen untereinander auf regionaler Ebene und auf Landesebene
  • berät die Leitungen von Musikschulen in fachlichen und organisatorischen Fragen
  • ist beteiligt an der Auswahl, Abwicklung und Dokumentation von landesunterstützten Musikschulprojekten
  • initiiert und unterstützt Fortbildungen für Musikschulleitungen, Lehrkräfte und Musikschulverwaltung
  • entwickelt eigene innovative Projekte und Modellvorhaben zur Weiterentwicklung methodischer und pädagogischer Konzepte
  • führt Tagungen zu aktuellen Fragestellungen  und Themen durch
  • entwickelt Kontakte zu Förderern und Partnern aus Wirtschaft und Industrie
  • pflegt engen Austausch mit der Landesvereinigung der Elternvertretungen und Fördervereine
  • ist Unterstützer der Youth Brass Band NRW
  • ist Gründungsmitglied des Internationalen Musikschulseminars (IMS)
     

Die Ziele des LVdM:

  • Zukunftsorientierte Aufstellung der Musikschulen in der kommunalen Bildungslandschaft
  • Flächendeckende musikalische Bildung im schulischen und außerschulischen Bereich
  • Absicherung der  Musikschularbeit mit ihren hohen Qualitätsstandards im pädagogischen und künstlerischen Bereich
  • Verlässliche Finanzierung von Musikschulen auf kommunaler und auf Landesebene
Diese Seite empfehlen:

Unser Angebot für Mitgliedsschulen

  • Hilfestellung bei Förderanträgen und Verwendungsnachweisen
  • Individuelle Beratung von Musikschulen durch den Vorstand, die Regionalsprecher und die Geschäftststelle 
  • Mitwirkung  bei der Auswahl von Leitungs- und Lehrkräften
  • Informationen und ein regelmäßiger LVdM-Newsletter mit Hinweisen auf politische Entwicklungen, verbandsinterne Neuigkeiten, Fortbildungen und Veranstaltungen
  • Förderung des fachlichen Austauschs der Mitgliedsschulen untereinander auf regionaler Ebene und auf Landesebene
  • Alle Leistungen des VdM auf Bundesebene

Mitglied werden:

Bitten wenden Sie sich an den Verband deutscher Musikschulen in Bonn.
Tel. 0228 / 95 706-0
vdm@musikschulen.de
www.musikschulen.de