Der Landesmusikrat Niedersachsen e.V. sucht zum 1. Februar 2017 eine/einen Bildungsreferentin/Bildungsreferenten für den instrumentalen Bereich.

Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2017 befristet. Der Arbeitsumfang beträgt 26,5 Stunden wöchentlich (Zweidrittelstelle). Wir suchen eine fachspezifisch umfänglich gebildete Persönlichkeit, die sich in einem Team wohl fühlt und es durch eigene Ideen und Ehrgeiz ergänzen möchte.

Derzeitige Tätigkeitsfelder:
• Planung und organisatorische Leitung des Landesjugendblasorchesters Niedersachsen
• Planung und organisatorische Leitung der Instrumentalen C-Ausbildung
• Planung und organisatorische Leitung der Bläser- und Streicherklassentage
• Entwicklung von Initiativen und Konzeptionen im Bereich des instrumentalen Musizierens
• Beratung von Institutionen, Verbänden und Vereinen
• Mitarbeit in den Gremien des Landesmusikrats

Voraussetzungen:
• Einschlägiger Hochschulabschluss (Master, Diplom, Staatsexamen, Magister)
• Pädagogische Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 26 Jahren
• Fähigkeit bzw. Bereitschaft zur verantwortungsvollen Reiseleitung für rund 60 Musiker/innen auf Tournee
• Fundierte Kenntnisse der instrumentalen Laienmusikausbildung
• Verhandlungsgeschick mit Behörden und Sponsoren
• Bereitschaft zu Arbeitszeiten auch in den Abendstunden und an Wochenenden sowie zu Reisetätigkeit
• Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift Verwaltungserfahrung ist von Vorteil. Musikalische Erfahrungen als ausübender Musiker/in sind erwünscht.
Die Vergütung erfolgt nach TV-L, bei entsprechenden Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13. Der Dienstort ist Wolfenbüttel.
 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30. November 2016 an:
Landesmusikrat Niedersachsen
z.H. Angelika Bade
Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover
bevorzugt per E-Mail an: a.bade@lmr-nds.de
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Bade unter o.g. Email Adresse, oder rufen Sie an unter: +49(511)1238819.

Diese Seite empfehlen: