An der Folkwang Universität der Künste ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Lehrauftrag in Ensembleleitung und Ensemblearbeit zunächst im Umfang von ca. 4 SWS zu vergeben.
Die Tätigkeit umfasst Lehrveranstaltungen in den genannten Fächern im Studiengang Musikpädagogik (B.Mus.). Darin sollen Studierende grundlegende Kompetenzen im Anleiten instrumentaler und vokaler Ensembles einschließlich gemischter Besetzungen und im Begleiten von Probenprozessen mit größeren Gruppen sowie Repertoirekenntnisse erwerben.
Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden folgende Nachweise erwartet:
Abschluss eines musikpädagogischen Hochschulstudiums oder eines Studiums in Ensembleleitung/Dirigieren,
pädagogische Erfahrungen an Musikschulen oder in freier musikpädagogischer Praxis, möglichst auch im Hochschulbereich,
Erfahrungen in Ensembleleitung/Dirigieren mit unterschiedlichen Instumentalensembles an Musikschulen oder in freier musikpädagogischer Praxis.
Der Lehrauftrag wird nach den im Bereich des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen geltenden Grundsätzen für die Vergabe und Vergütung von Lehraufträgen an den Musikhochschulen des Landes NRW (AZ: I B 4 - 3817.1.2) vergeben. Der Vergütungssatz beträgt 129,20 € pro Semesterwochenstunde und wird als (sozialversicherungspflichtige) monatliche Pauschalvergütung für die Dauer des Semesters gezahlt.

Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, aussagekräftige Unterlagen (ohne Bewerbungsfoto) zu senden an den
Dekan des Fachbereich 2
Prof. Werner Schepp
Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39
45239 Essen


Bewerbungsschluss ist der 24. Februar 2017.

Diese Seite empfehlen: