Für die strukturelle Beratung stehen zunächst die Regionalsprecher als Kontaktpersonen zur Verfügung, die regelmäßigen Regionalsitzungen bilden ein Forum für Fragen, Anknüpfungspunkte und Netzwerke. Zudem kann die Geschäftsstelle bei vielen Fragen telefonisch weiterhelfen.

Darüber hinaus können mit dem Vorstand und der Geschäftsführung des LVdM ausführliche Beratungsgespräche vor Ort vereinbart werden – mit den Musikschulen und/oder den kommunalen Trägern. Im persönlichen Gespräch werden die spezifischen Problemlagen erörtert und die Strukturen vor Ort durchleuchtet: Angebotsstruktur, Personalstruktur, Finanzstruktur und die Stellung der Musikschule im kommunalen Bildungsnetzwerk.

Als kostenpflichtiges Angebot bietet der LVdM zudem schriftliche Gutachten an, z.B. im Rahmen einer Balanced Scorecard Analyse. Nach dieser Idee wird ein Unternehmen nicht mehr allein nach den traditionellen finanziellen Kriterien, sondern aus vier Perspektiven betrachtet: Finanzen, Interne Prozesse, Kunden (hier Schüler / Eltern) und Entwicklungsfähigkeit. Nach den Vorgesprächen erstellt der LVdM der Musikschule ein spezifisches Angebot. Die einzelnen Arbeitsschritte erfolgen in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber.

Diese Seite empfehlen:

Kontakt:

Landesverband der Musikschulen in NRW
Breidenplatz 10
40627 Düsseldorf
Tel. 0211 - 25 10 09
kontakt@lvdm-nrw.de