Die EMSA-Qualifizierung zur Musikkoordinatorin/zum Musikkoordinator findet ab September 2020 zum zweiten Mal statt

Eine (Musik)Schule für alle (EMSA) ist ein Kooperationsmodell für weiterführende Schulen und Musikschulen. In „Eine (Musik)Schule für alle“ sind Musikschule und Schule gleichberechtigte Kooperationspartner mit dem Ziel, die musikalischen Bildungswege von Schülerinnen und Schülern gemeinsam zu denken.Zentraler Knotenpunkt und Grundlage einer EMSA-Kooperation ist die Einrichtung einer Musikkoordination (MuKo). Lehrkräfte aus Musikschule und Schule führen und gestalten als Musikkoordinator*innen die Kooperation an ihren Schulstandorten – personell, inhaltlich und strukturell.

Die EMSA-Qualifikation für Musikkoordinator*innen erstreckt sich über ein Schuljahr und besteht aus vier zweitägigen Seminarblöcken im ersten Halbjahr und vier Fachtagen nebst zusätzlichen fallbezogenen Supervisionsterminen im zweiten Halbjahr. Im Rahmen der EMSA-Qualifikation erwerben die Lehrkräfte die wesentlichen Kenntnisse und Kompetenzen zur Entwicklung und Etablierung eines eigenen schulspezifischen EMSA-Kooperationsmodells.

Die Qualifikation orientiert sich in Theorie und Praxis an den drei tragenden Säulen einer EMSA-Kooperation:

– Führung und Gestaltung der Musikkooperation: Über geeignete Tools werden Kompetenzen zur Teambildung, zur Führung professioneller Kommunikation, zur Lösung von Konflikten, zur Durchführung von Beratungen, zur Bewältigung von Aufgaben aus Verwaltung und Organisation gefördert.

– Gemeinsame Konzeption musikalischer Bildungswege: Als Anregung für die Gestaltung eines passgenauen Konzeptes für die musikalische Bildung erhal-ten die Teilnehmer*innen praxisnahe Einblicke in die Bausteine, die bisher im Rahmen von EMSA entwickelt wurden.

– Aufbau der EMSA-Strukturen: Unterschiedliche Teams und Zuständigkeiten bilden die strukturelle Basis einer EMSA-Kooperation. Die angehenden Musikkoordinator*innen lernen die bisher entwickelten Strukturen und Hintergründe von EMSA kennen und erhalten Unterstützung beim Aufbau des eigenen Modells.

Ort der Seminareinheiten und Fachtage ist die Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Anmeldung und alle weiteren Infos: https://www.emsa-zentrum.de/zentrum-musikkooperation/

Flyer zur Qualifizierung: https://www.emsa-zentrum.de/wp-content/uploads/2020/02/Klappkarte-Qualifizierung_2020_1.pdf

https://www.facebook.com/EMSA-124212488972553/