Logo Bildungspartner NRW

Während des pandemiebedingten Lockdowns im Frühjahr 2020 wurden zahlreiche Kooperationen vorübergehend auf Eis gelegt und gar gestoppt – Schulen und ihre Kooperationspartner standen und stehen vor der Herausforderung, ihre Bildungspartnerschaften gänzlich neu denken zu müssen. Der Wettbewerb „Kooperation. Konkret. 2021: Kooperation geht digital“, ausgeschrieben von Bildungspartner NRW, reagiert in seiner Thematik unmittelbar auf diese problematische Situation: Wie können krisenfeste Strukturen gebildet werden, um auch in Ausnahmesituationen weiter arbeiten zu können? Welche Möglichkeiten bieten digitale (oder ggf. auch hybride) Angebote, um Kooperationen auf andere Weise als bisher erprobt am Leben erhalten zu können?
Auf diese und andere Fragen möchte Bildungspartner NRW Antworten finden und versucht, in Form dieses Wettbewerbs Ideen und Beispiele, erprobte oder noch am Anfang stehende, zu sammeln und zu bewerten.
Seit 2005 fördert Bildungspartner NRW die Zusammenarbeit von Schulen mit kommunalen Bildungs- und Kultureinrichtungen. Mehr als 1300 Schulen und über 400 außerschulische Partner sind bereits Bildungspartner NRW. Mit dem Wettbewerb „Kooperation. Konkret.“ zeichnet die Initiative jährlich Bildungseinrichtungen und Schulen für besonders kreative und beispielhafte Kooperationsideen aus.

Wann?
Anmeldung ab sofort möglich, Einsendeschluss ist der 6. Januar 2021.

Weitere Infos:
https://www.bildungspartner.schulministerium.nrw.de/Bildungspartner/Wettbewerb/index-2.html