Workshop mit Christiane Hrasky
Die Gruppe der singenden Menschen im 3. und 4. Lebensalter wächst, doch viele Stimmbildner- und Chorleiter:innen müssen sich an den Umgang mit älteren Stimmen erst herantasten. Für die Kooperation zwischen dem CHORVERBAND NRW und dem Vokalmusikzentrum NRW stellt die Hamburger Landeskantorin Christiane Hrasky die Besonderheiten der Stimmbildung 60+ vor und gibt konkrete Anleitungen und Beispiele für das schönere und gesunde Singen mit dieser Zielgruppe.
Schwerpunkte:
· Überblick über die Stimmentwicklung im Alter
· Sinnvolle Sängerhaltung im Sitzen oder im Stehen
· Umgang mit Luftknappheit und nachlassender Stimmkraft
· Unterstützende Artikulation und geschmeidiger Lagenwechsel
· Guter Stimmsitz in der Höhe und in der Tiefe
Zielgruppe: Gesangspädagog*innen, Stimmbildner*innen, Chorleiter*innen
Zeit: Sonntag, den 08.11.2020 von 10 – 17 Uhr
Ort: per Videokonferenz
Eine Veranstaltung des CHORVERBANDS NRW in Kooperation mit dem Vokalmusikzentrum NRW – Gefördert vom Landesmusikrat NRW und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW.