Neue Perspektiven der Kulturpolitik

Eine Zeit intensiven gesellschaftlichen Wandels fordert Kulturpolitik besonders heraus. Ein Jahr vor der NRW-Landtagswahl ist ein guter Zeitpunkt, um Bilanz über Gelungenes zu ziehen und Änderungsbedarfe auszuformulieren. Der Fokus der Tagung Zukunft.KULTUR.NRW liegt auf der übergreifenden Frage nach Grundlagen für eine künftige Kulturförderung. Sind Kriterien der Kulturförderung überholt? Welche neuen Kriterien gilt es zu definieren?
Sieben Themenfelder stehen auf dem Programm: Stadtwandel und Wandelstadt: Wege zu einer neuen urbanen Kultur; Unterstützungsstrukturen für Kultur in der Fläche; Du bist die Struktur! Zukunft von Kulturorganisation; Kulturakteur*innen zwischen Förderung, Markt und Sozialpolitik; Diversität im Kulturleben; Digitale Transformation in Kunst und Kultur; Standbeine. Spielbeine. Perspektiven für Kultureinrichtungen (in) der Freien Szene.
Die Digital-Konferenz ist eine Veranstaltung des Kulturrats NRW in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag NRW, dem NRW Kultursekretariat Wuppertal, dem Kultursekretariat NRW Gütersloh und der Stadt Dortmund.

Wann und wo:
5. Mai 2021, live aus dem Dortmunder U

Anmeldung und weitere Infos:
Anmeldungen zur Konferenz sind ab April möglich, die Teilnahme ist kostenlos.
www.zukunft-kultur.nrw