JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen

Ein Bildungsprogramm für NRW

JeKits – „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Durchgeführt wird JeKits in Kooperation von außerschulischen Bildungspartnern wie z. B. Musikschulen oder Tanzinstitutionen und den Schulen.
JeKits hat drei alternative Schwerpunkte: Instrumente, Tanzen oder Singen. Die Grund- oder Förderschule entscheidet sich gemeinsam mit ihrem außerschulischen Bildungspartner für einen der drei Schwerpunkte von JeKits (Instrumente, Tanzen oder Singen), den sie an ihrer Schule anbieten möchte. Das Programm startet entweder im ersten oder zweiten Schuljahr.
Ab dem Schuljahr 2021/22 wird die Laufzeit des JeKits-Programm schrittweise wieder auf vier Jahre und damit auf die gesamte Grundschulzeit ausgeweitet. Schon im Schuljahr 2021 erhalten die Kinder erstmals die Möglichkeit, im Rahmen eines dritten JeKits-Jahres gemeinsam an ihrer Grundschule zu musizieren.

Kontakt:
JeKits-Programm
Landesverband der Musikschulen in NRW
Liesegangstraße 17
40211 Düsseldorf
Tel. 0211.25 10 09
E-Mail: info@jekits.de
www.jekits.de

Die zentralen Ziele:

JeKits will Kindern Instrumentalspiel, Tanzen oder Singen als ästhetisches Erleben und Handeln und als soziale Praxis ermöglichen.

JeKits will die kommunale Bildungslandschaft mit einer systematisch gepflegten Kooperation von Schule und außerschulischen Bildungspartnern nachhaltig bereichern.

JeKits will möglichst vielen Kindern in Nordrhein-Westfalen den Zugang zu musikalischer bzw. tänzerischer Bildung eröffnen, unabhängig von ihren persönlichen und sozio-ökonomischen Voraussetzungen.

Alle weiterführenden Infos sowie aktuelle Termine finden Sie unter www.jekits.de