Stellenbörse

Die LVdM-Stellenbörse

Sie möchten eine Stelle an Ihrer Musikschule anbieten?
Sie suchen eine Stelle als Musikschullehrkraft?
Dann schicken Sie uns Ihre Angebote oder Gesuche.
Wir veröffentlichen Sie gerne!

Bitte per Mail an: kontakt@lvdm-nrw.de

Stellenangebote

22.05.2020 Lehrkraft (m/w/d) für die Fächer Blockflöte mit Elementarer Musikpädagogik in Erftstadt

Die Stadt Erftstadt sucht für die Bernd Alois Zimmermann Musikschule zum 10.08.2020 oder schnellstmöglich

eine Lehrkraft (m/w/d) für die Fächer Blockflöte mit Elementarer Musikpädagogik, weiteres Nebenfach erwünscht.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 11 Unterrichtsstunden. Die Vergütung
erfolgt nach E 9 b TVöD.

Voraussetzungen:
– mindestens ein abgeschlossenes Musikhochschulstudium (Bachelor Instrumentalpädagogik)
in Blockflöte und/oder EMP
– Unterrichtsbefähigung in einem weiteren Fach –bevorzugt Querflöte- erwünscht
– Nachweis von Unterrichtstätigkeit in diesen Fächern
– Bereitschaft zu Einzel-, Gruppen- und Klassenunterricht
– Hinführung der Schülerschaft zum Wettbewerb Jugend musiziert
– Breite fachdidaktische Kenntnisse
– Befähigung zur Ensembleleitung
– Mitarbeit bei und in szenischen Aufführungen/ Kindertheater
– Bereitschaft zur Fortbildung
– Bereitschaft zu Kooperationen
– Begeisterungs- und Motivationsfähigkeit sowie Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen
und Erwachsenen
– Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Kollegium
– Offenheit für neue pädagogische Entwicklungen
– Auto erwünscht zur Wahrnehmung von Terminen außer Haus

Wir bieten:
– die Mitarbeit in einer städtischen Einrichtung mit innovativem Unterricht im eigenen,
modernen Gebäude
– eine aktive Musikschule mit VdM-Zugehörigkeit und rund 40 eigenen Veranstaltungen
im Jahr, dazu einer Vielzahl von innerstädtisch vernetzten Aktionen
– vielfältige Möglichkeiten zur Beteiligung an Projekten, Veranstaltungen und Konzerten
– sehr gut ausgebautes Ensembleangebot
– die Musikschule ist inklusiv aufgestellt

In Erftstadt werden an der Musikschule ca. 680 Schülerinnen und Schüler von 22 Lehrkräften in einem eigenen modernen Gebäude unterrichtet.

Die Stadtverwaltung Erftstadt engagiert sich für Chancengleichheit und strebt ein ausgegli-chenes Geschlechterverhältnis an.
Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des bestehenden Gleichstellungsplans.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadtverwaltung Erftstadt bietet Maßnahmen zur Work-Life-Balance:
Flexible Arbeitszeiten und Telearbeit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten sowie Angebote im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Erftstadt liegt mit sehr guter Verkehrsanbindung zu den beiden Großstädten Köln und Bonn im Naturpark Rheinland und in unmittelbarer Nähe der landschaftlich reizvollen Eifel.
Zur Erholung und Freizeitgestaltung bestehen in Erftstadt und nächster Umgebung viele Möglichkeiten.
Die Stadt verfügt über attraktive Einrichtungen auf dem Bildungs-, Kultur- und Sportsektor.
Weitere Informationen über Erftstadt erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.erftstadt.de.“

Seit dem 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz in Kraft getreten.
Voraussetzung zur Besetzung der ausgeschriebenen Stelle ist daher ein entsprechender Nachweis über eine bestehende Immunität,
einen ausreichendenden Impfschutz oder ein Nachweis darüber, dass auf Grund einer medizinischen Kon-traindikation keine Impfung möglich ist.

Interessierte nutzen bitte bis zum 16.06.2020 das zur Verfügung stehende Online Bewerbungsformular unter
https://formulare.kdvz-frechen.de:443/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/5d6393e6e4b02c17dbbbd768
und fügen die entsprechenden Unterlagen bei.

Bitte nutzen Sie ausschließlich das Online-Bewerbungsformular. Bewerbungen auf anderem Wege können nicht berücksichtigt werden; ebenso unvollständige Bewerbungen.
Telefonische Auskünfte erteilen gerne die Leiterin der Musikschule, Susanne Petersdorff, unter der Rufnummer 02235/409-681 (vormittags) und Frau Cordemans von der Personal-abteilung, 02235/409-266.

04.05.2020 Lehrkraft (w/m/d) im Fach „Blechblasinstrumente“ im Hochsauerlandkreis

Der Hochsauerlandkreis sucht für seine Musikschule ab dem 01. August 2020

eine Lehrkraft (w/m/d) im Fach „Blechblasinstrumente“.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (30 Unterrichtsstunden).

Die Musikschule Hochsauerlandkreis – Mitglied im VdM – ist eine Einrichtung des Hochsauerlandkreises. Im Schuljahr 2020/2021 werden 5000 Schüler und Schülerinnen von 65 tariflich beschäftigten Lehrkräften unterrichtet. Schwerpunkte der Arbeit der Musikschule sind die Umsetzung des Landesprogrammes „JeKits“, die Zusammenarbeit mit den Chören und Musikvereinen der Region und die Ensemble- und Orchesterarbeit.

Weitere Informationen über die Musikschule:  www.musikschule-hochsauerlandkreis.de.

Allgemeine Informationen über den Hochsauerlandkreis: www.hochsauerlandkreis.de.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • das Erteilen von Einzel- und Gruppenunterricht in den verschiedenen Fächern der Fachgruppe Blechblasinstrumente, vorrangig Trompete oder Posaune
  • das Erteilen von stilübergreifendem Gruppen- und Einzelunterricht im instrumentalen Unterrichtsfach
  • das Unterrichten im Rahmen von Kooperationen mit externen Bildungspartnern wie allgemeinbildenden Schulen und Vereinen
  • die Unterstützung der Ensemblearbeit im Instrumentalfach bei dem  bei Proben, Konzerten und Konzertreisen

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes künstlerisch-pädagogisches Hochschulstudium im Instrumentalfach Trompete oder Posaune (Master, Staatsexamen oder vergleichbar) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Lehrkompetenz in den übrigen Fächern des Fachbereichs „Blechblasinstrumente“
  • Interesse an neuen Unterrichtsformaten und Konzepten, insbesondere im Hinblick auf den Einsatz digitaler Tools
  • Freude an der Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Besitz des Führerscheins Klasse B

Aufgrund der zu leistenden Zusammenhangstätigkeiten in Form von allgemeinen Musikschulveranstaltungen ist ein Wohnsitz im Hochsauerlandkreis bzw. in angrenzenden Kreisen von Vorteil.

Wir bieten Ihnen

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem TVöD (Entgeltordnung VKA) einschl. üblicher Sozialleistungen
  • eine vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • ein motiviertes und kompetentes Kollegium
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.

Bewerbungen von Frauen und Männern mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Musikschule, Herr Ulrich Papencordt, und der stellv. Leiter, Herr Marcos Kopf, unter Tel.-Nr. 0291/94-3220 gerne zur Verfügung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 29. Mai 2020 ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.

04.05.2020 Lehrkraft (m/w/d) im Fach „Elementare Musikpädagogik“ mit beliebigem instrumentalen Unterrichtsfach im Hochsauerlandkreis

Der Hochsauerlandkreis sucht für seine Musikschule zum 01. August 2020

eine Lehrkraft (w/m/d) im Fach „Elementare Musikpädagogik“

mit beliebigem instrumentalen Unterrichtsfach.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 75% (22,5 Unterrichtsstunden) gemäß TVöD unter Anwendung der Flexklausel (Stundenerhöhung um bis zu 10 %).

Die Musikschule Hochsauerlandkreis – Mitglied im VdM – ist eine Einrichtung des Hochsauerlandkreises. Im Schuljahr 2020/2021 werden 5000 Schüler und Schülerinnen von 65 tariflich beschäftigten Lehrkräften unterrichtet. Schwerpunkte der Arbeit der Musikschule sind die Umsetzung des Landesprogrammes „JeKits“, die Zusammenarbeit mit den Chören und Musikvereinen der Region und die Ensemble- und Orchesterarbeit.

Weitere Informationen über die Musikschule:  www.musikschule-hochsauerlandkreis.de.

Allgemeine Informationen über den Hochsauerlandkreis: www.hochsauerlandkreis.de.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • das Erteilen von  Gruppenunterricht im Elementarbereich, z.B. Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, Eltern-Kind-Kurse u.a.
  • das Erteilen von stilübergreifenden Gruppen- und Einzelunterrichten im instrumentalen Unterrichtsfach
  • das Unterrichten im Rahmen von Kooperationen mit externen Bildungspartnern wie allgemeinbildende Schulen und Vereinen
  • die Unterstützung der Ensemblearbeit im Instrumentalfach bei dem  bei Proben, Konzerten und Konzertreisen

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes künstlerisch-pädagogisches Hochschulstudium (Master, Staatsexamen oder vergleichbar) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Interesse an neuen Unterrichtsformaten und Konzepten, insbesondere im Hinblick auf den Einsatz digitaler Tools
  • Freude an der Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Besitz des Führerscheins Klasse B

Aufgrund der zu leistenden Zusammenhangstätigkeiten in Form von allgemeinen Musikschulveranstaltungen ist ein Wohnsitz im Hochsauerlandkreis bzw. in angrenzenden Kreisen von Vorteil.

Wir bieten Ihnen

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem TVöD (Entgeltordnung VKA) einschl. üblicher Sozialleistungen
  • eine vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • ein motiviertes und kompetentes Kollegium
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.
Bewerbungen von Frauen und Männern mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich be-grüßt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Musikschule, Herr Ulrich Papencordt, und der stellv. Leiter, Herr Marcos Kopf, unter Tel.-Nr. 0291/94-3220 gerne zur Verfügung.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 29. Mai 2020 aus-schließlich online über das Stellenportal www.interamt.de.

15.04.2020 Lehrkraft (m/w/d) für das Fach Klarinette in Coesfeld (Münsterland)

Die Musikschule Coesfeld (Münsterland) sucht zum 12.8.2020

eine Lehrkraft (m/w/d) für das Fach Klarinette

zum Einsatz im Kernbereich der Musikschule und bei JeKits mit beliebigem instrumentalem Nebenfach.
Die Tätigkeit ist mit 10 Jahreswochenstunden à 45 Minuten (plus Ferienüberhang) in einem unbefristeten Vertrag nach EG 9b TVöD dotiert.

Musikschule Coesfeld:
Die Musikschule ist in Trägerschaft des Zweckverbandes der Kommunen Billerbeck, Coesfeld und Rosendahl und bietet hier ein umfassendes Angebot für Kinder und Erwachsene. Der Bevölkerung steht dabei das gesamte Spektrum einer modernen Musikschule von der musikalischen Früherziehung, über den Instrumental- und Vokalunterricht bis zum Ensemble- und Orchestermusizieren offen. Zahlreiche Kooperationen mit Schulen, Kindertagesstätten, Vereinen und Verbänden ergänzen die Leistung der Musikschule. Momentan werden ca. 1400 Schüler von 35 Fachlehrerinnen und Fachlehrern unterrichtet.

Aufgabenbereich:
Neben der Erteilung von Klarinettenunterricht im Kernbereich der Musikschule in verschiedenen Unterrichtsstrukturen ist auch in 3 Grundschulen im Zweckverbandsgebiet Instrumentalunterricht im Landesprogramm JeKits, sowie die Leitung von JeKits Ensembles zu übernehmen. Durch die verschiedenen Unterrichtsorte ist es jedoch nicht möglich, alle Stunden in den Grundschulen an einem Tag abzuleisten.

Anforderungen:
• Abschluss oder absehbarer Abschluss eines Studiums im Bereich Instrumentalpädagogik oder vergleichbar im Fach Klarinette.
• Erfahrung in der Leitung von Ensembles und größeren Schülergruppen.
• Unterrichtserfahrungen im Programm „JeKits“.
• Nebenfach
• Fachkompetenz, Flexibilität, umsichtiges Denken und Handeln, Zuverlässigkeit.

• Kreativität, Engagement, positive Ausstrahlung und offener Umgang mit Kindern, Eltern und Kollegen.
• Gute Kommunikationsfähigkeit und Zusammenarbeit mit den Bildungspartnern der Musikschule vor Ort.
• Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW.

Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Gewachsene Kooperationsstrukturen mit den Grundschulen
• Anbindung an das engagierte Lehrerteam der Musikschule
• Fortbildung und Weiterqualifizierung
• Unbefristete Anstellung nach TVöD 9b

Weitere Infos & Bewerbungen (bis zum 1.06.2020):

Musikschule Coesfeld
z.Hd. Bernd Mertens
Osterwicker Straße 29
48653 Coesfeld

E-Mail:
bernd.mertens@musikschule-coesfeld.de Tel. 02541/70177
www.musikschule-coesfeld.de

15.04.2020 Lehrkraft (m/w/d) für das Fach „Elementare Musikpädagogik“ in Coesfeld (Münsterland)

Die Musikschule Coesfeld (Münsterland) sucht zum 12.08.2020

eine Lehrkraft (m/w/d) für das Fach „Elementare Musikpädagogik“

zum Einsatz im Bereich JeKits 1/2 und MFE/EMP mit beliebigem instrumentalem Hauptfach (Querflöte, Blockflöte, Trompete bevorzugt).
Es handelt sich hierbei auch um eine koordinierende Stelle als Fachbereichsleitung für den Bereich: „Zusammenarbeit mit den Grundschulen“.
Die Tätigkeit ist mit 20 Jahreswochenstunden à 45 Minuten (plus Ferienüberhang) in einem unbefristeten Vertrag nach EG 9b TVöD dotiert, darin enthalten sind 2 JWStd. für die Fachbereichsleitertätigkeit.

Musikschule Coesfeld:
Die Musikschule ist in Trägerschaft des Zweckverbandes der Kommunen Billerbeck, Coesfeld und Rosendahl und bietet hier ein umfassendes Angebot für Kinder und
Erwachsene. Der Bevölkerung steht dabei das gesamte Spektrum einer modernen Musikschule von der musikalischen Früherziehung, über den Instrumental- und
Vokalunterricht bis zum Ensemble- und Orchestermusizieren offen. Zahlreiche Kooperationen mit Schulen, Kindertagesstätten, Vereinen und Verbänden ergänzen
die Leistung der Musikschule. Momentan werden ca. 1400 Schüler von 35 Fachlehrerinnen und Fachlehrern unterrichtet.

Aufgabenbereich:
Neben der koordinierenden Fachbereichsleitung für den Fachbereich „Grundschulkooperationen“ ist die Übernahme von Unterrichtsstunden im Rahmen des Grundschulangebotes „JeKits 1“ und
Instrumentalunterricht in „JeKits 2“ im Einzugsbereich des Zweckverbandes zu übernehmen. Daneben ist im Instrumentalbereich der Musikschule Unterricht in verschiedenen Unterrichtsstrukturen und in der musikalischen Früherziehung zu erteilen. Perspektivisch ist die Übernahme einer Teamleitung möglich!

Anforderungen:
• Abschluss eines Studiums im Bereich EMP oder vergleichbar.
• Instrumentales Hauptfachstudium (bevorzugt Querflöte, Blockflöte oder Trompete).
• Management- und Organisationserfahrung.
• Erfahrung in der Leitung von Ensembles und größeren Schülergruppen.
• Fachkompetenz, Flexibilität, umsichtiges Denken und Handeln, Zuverlässigkeit.
• Unterrichtserfahrungen im Programm „JeKits“.
• Kreativität, Engagement, positive Ausstrahlung und offener Umgang mit Kindern, Eltern und Kollegen.
• Gute Kommunikationsfähigkeit und Zusammenarbeit mit den Bildungspartnern der Musikschule vor Ort.
• Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW.

Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Gewachsene Kooperationsstrukturen mit den Grundschulen
• Anbindung an das engagierte Lehrerteam der Musikschule
• Fortbildung und Weiterqualifizierung
• Unbefristete Anstellung nach TVöD 9b

Weitere Infos & Bewerbungen (bis zum 25.05.2020):

Musikschule Coesfeld
z.Hd. Bernd Mertens
Osterwicker Straße 29
48653 Coesfeld

E-Mail:
bernd.mertens@musikschule-coesfeld.de Tel. 02541/70177
www.musikschule-coesfeld.de

Stellengesuche

04.05.2020 Bewerbung als Lehrkraft für Gesangslehrerin im Fach Jazz/Pop

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich mich Ihnen gerne kurz schriftlich vorstellen, um mich bei Ihnen als Gesangslehrerin im Fach Jazz/Pop zu bewerben.
Nach meiner 2015 absolvierten Ausbildung als staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, beende ich derzeitig mein
Hochschulstudium im Hauptfach Jazz und Pop Gesang am Konservatorium in Maastricht.
Ich unterrichte seit 6 Jahren Privatschüler und habe bereits an mehreren Musikschulen in der Region Aachen gearbeitet.
Als Gesangslehrerin arbeite ich selbstständig, kreativ, lösungsorientiert und empathisch.
Dabei ist es mir sehr wichtig, dass die Schüler stets Freude am Singen haben.
Im gemeinsamen Erarbeiten eines Songs achte ich auf die Ausbildung einer gesunden Stimmfunktion.
Zudem bin ich selbst aktive Musikerin und Künstlerin. Meine Begeisterung, wie auch Erfahrungen als Sängerin fließen in meinen Unterricht mit ein.
Viele meiner Schüler profitieren von diesem Wissen und Können.

Ich hoffe Ihr Interesse geweckt zu haben und sende Ihnen gerne meinen Lebenslauf, eine Kopie meiner absolvierten Ausbildung und
ab dem 01.09.20 eine Kopie meines absolvierten Diplom des Konservatoriums in Maastricht zu.
Gerne beantworte ich Ihre Fragen und freue mich auf eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

Mit freundlichen und musikalischen Grüßen
Alessa Knur

Kontakt:
Alessa Knur
Thomas-Mann-Straße 22
52146 Würselen
Tel: +49 1577 287 0842

Mail: alessa-knur@web.de
Web: www.alessaknur.com

19.04.2020 Bewerbung als Lehrkraft für Geigenuterricht bzw,Violaunterricht, Musikunterricht,Musikerziehung

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie suchen einen Mitarbeiterin im Bereich des Geigenunterricht bsw. Musikunterricht. Die Beschreibung der Tätigkeit macht auf mich einen interessanten Eindruck.
Ich habe mehrer Jahre im Bereich Geigenunterricht gearbeitet. Neben meinem Studium im Breich des Geigenunterricht konnte ich so Erfahrungen im Musikunterricht sammeln. Folgend eine

Aufzählung meiner bisherigen Tätigkeiten:
• Geigenunterricht
• Violaunterricht
• Musikunterricht
• Musikerziehung

Gerne bin ich bereit mich durch die in ihrer Ausschreibung geforderte Lernbereitschaft zu erbringen und mich so bestens in ihr Unternehmen zu integrieren.
Mit mir erhalten Sie einen Mitarbeiterin, der hoch motiviert, selbstständig und kreativ nach neuen Lösungen sucht, Probleme schnell identifiziert und teamorientiert angeht. Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch und freue mich auf die Einladung.

Mit besten Grüßen
Misagh Ehteshamnia

Kontakt:

Misagh Ehteshamnia
Danhausergasse7/16
Tel: 06607222164
Mail: misaghehteshamnia4@gmail.com
Web:www.bunte-klang.at

25.02.2020 Bewerbung als Lehrkraft für das Fach Saxophon in Krefeld & Umgebung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich als Saxophon-Lehrkraft an Ihrer Musikschule bewerben.

Bisher habe ich mich durch zahlreiche Studien im Fach Saxophon, sowie in didaktischen und methodischen Fragen des Lehrens fortgebildet. So verfüge ich neben einer klassischen Ausbildung im Rahmen eines Schulmusik-Studiums (Lehramt Sek. II) an der Universität Dortmund, auch über eine umfassende Schulung in Jazz- und Popularmusik (Bachelor, Hogeschool voor der kunsten Arnhem, NL).

Ferner habe ich an privaten, sowie an städtischen Musikschulen gearbeitet und so langjährige Erfahrungen im Unterrichten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sammeln können. Einige Schüler habe ich zudem auf ihre Aufnahmeprüfung vorbereiten dürfen. Des weiteren gebe ich seit einigen Jahren Saxophon-Workshops für Semi-Professionelle, wie auch Professionelle Saxophonisten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Zuletzt arbeitete ich mit einem Stundenkontingent von 8 Stunden (zzgl. Überhangsmandate) an der städtischen Musik- und Kunstschule Duisburg.
Selbstverständlich bin ich auch aktive Musikerin und Künstlerin. Meine Begeisterung, wie auch Erfahrungen als Musikerin trage ich in meinen Unterricht hinein. Viele meiner Schüler profitieren von diesem Wissen und Können.

Gern sende ich Ihnen bei Interesse meinen Lebenslauf, eine Referenzenliste meiner Tätigkeiten als Musikerin, eine Kopie meines Diploms an der Hogeschool voor de kunsten Arnhem (NL) und Kopien der Arbeitszeugnisse der letzten Dozententätigkeiten an diversen Musikschulen zu!

Ich hoffe mit meiner Bewerbung Ihr Interesse geweckt zu haben und würde mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehr freuen!

Mit besten Grüßen,

Angela Puxi

Kontakt: info@angela-puxi.de / www.angela-puxi.de

 

Ich würde mich sehr über Ihre Rückmeldung freuen,

mit besten Grüßen,

Angela Puxi

29.01.2020 Lehrerkraft für Akkordeon und Musik sucht Stelle (teilzeitstelle/ vollzeitstelle) als Akkordeonlehrer in Kreis Siegen-Wittgenstein, NRW

Sehr geehrte Damen und Herren,

Dipl.-Mus. Akkordeonist und Diplom Musiklehrer und ein preisgekrönter Dozent in fünf Europäische Ländern (Schweiz, Frankreich, Deutschland, Österreich, Bosnien und Herzegowina) sucht stelle (Teilzeitstelle/ Vollzeitstelle) als Akkordeonlehrer in Kreis Siegen-Wittgenstein, NRW.

Ich verfüge über umfassende Kenntnisse über Musikalische Erziehung.  Seit 2008 arbeite ich als Akkordeonlehrer, Dozent in einer Öffentlichen Musikgrundschule, und meine Schüler haben regelmäßig Preise erworben in Akkordeonwettbewerben weltweit (CMA – Trophée Mondial De L’accordéon; AIC – Akkordeonsolistenwettbewerb Reinach; IOAC -Hohner-Konservatorium Trossingen..)

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Mit freundlichen Grüßen,

Emir V.

Kontakt:

Dipl.-Mus. Emir Vildic

Email: vildic.emir@gmail.com

14.01.2020 Vollszeitstelle als Klarinettenlehrerin, gerne auch mit kleinen Anteilen Schlagzeugunterricht für Anfänger im Raum Siegerland, Sauerland

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich suche im Raum Siegerland, Sauerland eine Vollszeitstelle als Klarinettenlehrerin, gerne auch mit kleinen Anteilen Schlagzeugunterricht für Anfänger.

Aktuell bin ich Schlagzeuglehrerin an der Musikschule in Mühlheim am Main (seit August 2018). Außerdem habe ich langjährige Orchestererfahrung an beiden Instrumenten und Einzelunterrichterfahrung an der Klarinette bei privaten Schülern.

 

Kontakt: johanna-weiser@live.de

 

Mit freundlichen Grüßen,

Johanna Weiser

25.11.2019 Gitarren-Lehrer (klassisches Studium, Schwerpunkt E-Gitarre Rock-Pop-Jazz), Nebeninstrumente Ukulele / E-Bass sucht weiteres Betätigungsfeld im Großraum Ruhrgebiet.

Kontakt:

Claus Michael Siodmok

cm.sio3103@gmail.com

Tel.: 0201/779983

mobil: 0160/6630830

Ohmstr. 10

D-45143 Essen

12.11.2019 Vollzeitstelle als Klavierlehrer, Lehrer für Musikgeschichte, Tontechnik, sowie Komposition für Filmmusik im Raum Iserlohn gesucht

Klavierlehrer sucht aktuell nach einer Vollzeitstelle als Klavierlehrer im Raum Iserlohn.
Desweiteren können auch die Themenbereiche Musikgeschichte, Tontechnik, sowie Komposition für Filmmusik unterrichtet werden.

Kontakt: mail@moritz-gaudlitz.de

+49 2734 7585437

+49 176 44430837

24.10.2019 Lehrkraft für Violine sucht Vertretungsstelle im Raum Essen, Bochum, Dortmund Düsseldorf

Geigenlehrer sucht vorübergehend nach Möglichkeiten, Lehrer/innen zu vertreten (bei Ausfall). Ich habe Geige studiert in Essen und unterrichte schon seit c.a. 20 Jahren. U.a. in der Musikschule Essen.
Kontakt: justusregul@gmx.de

24.10.2019 Lehrkraft für Violine, Gesang, Chorleitung, Orchesterleitung sucht Anstellung im Raum Düsseldorf, Essen, Köln

Absolvent in klassischem Gesang und Violine, motiviert und erfahren unterrichtet Gesang und Violine.
Master in Musik: Klassischer Gesang und Violine des Königlichen Konservatoriums inn Brüssel (Belgien), des Königlichen Konservatoriums von Lüttich (Belgien), der Schola Cantorum in Paris (Frankreich) und Ecole Normale de Musique (Alfred Cortot) in Paris (Frankreich) .
– Klassischer Gesang (Atmung, Gesangstechnik, Auftreten, szenische Präsenz, Selbstvertrauen)
– Violine (Klassisch, Jazz, Pop, Rock, Oriental, Jüdisch, Lounge Klezmer, und viele andere)
– Klavier (für Anfänger)
– Gitarre (hauptsächlich Pop, Rock, Schlager, und Stil Santana)
– Chorleiter
– Orchesterleiter

Ich spreche 10 EU Sprachen

Kontakt:
David Bubani
Tel: 0179 4174581
Email: david.bubani@gmail.com

22.10.2019 Lehrkraft für Flöte Nähe Köln/Bonn

Diplomierte Orchestermusikerin für Blockflöte und Querflöte sucht Teilzeitstelle als Lehrerin in Umgebung Köln und Bonn 30 Km.

— Studium Nationale Musikakademie in Sofia

— Gruppenleiterin und Solo 1.Flöte im Orchester Staatliche Oper in Burgas Bulgarien

— Gruppenleiterin und Solo 1.Flöte im Orchester Staatliches Symphonieorchester in Schumen / Bulgarien

— Musiklehrerin Quer- und Blocjflöte Vollzeitbeschäftigung mit 27 Kinder/ 22 Std. Woche

Meglena Petkova

petkovamegi@gmail.com

30.08.2019 Lehrkraft für Geige im Raum Mainz, Frankfurt, Wiesbaden

Diplomierte Orchestermusikerin sucht stelle als Geigenlehrerin Umgebung Mainz, Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden.

Kontakt val_jeta@hotmail.com

Valjeta Vrzivoli

20.08.2019 Lehrkraft für Gitarre sucht Anstellung in oder bei Köln, Düsseldorf oder Essen

Hallo,

mein Name ist Andreas Geldmacher und ich suche eine Anstellung als Gitarrenlehrer zu Beginn des neuen Schuljahres 2019.
Ich verfüge über einen Hochschulabschluss der Klassischen Gitarre vom „Conservartori Superior de Música Joaquín Rodrigo de Valencia“ in Spanien.
In den letzten Jahre vertiefte ich meine Kenntnisse im Rahmen privater Unterweisungen durch einem international renommierten Gitarristen.

Weitere Informationen in Stichpunkten:

– 15 Unterrichtserfahrung an privaten und städtischen Musikschulen, sowie mit Privatschülern

– zusätzliche langjährige pädagogische Erfahrung durch Arbeit als DAF-Lehrer an Sprachschulen

– zahlreiche Auftritte als Solist und Kammermusiker in Spanien und Deutschland

– Auftritte als E-Gitarrist und Bassist bei Rock- und Metalbands

– Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch und Spanisch

 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme,
Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Geldmacher

01577 2870536
andreasgeldmacher2016@gmail.com

13.08.2019 Diplomierte Gesangslehrerin sucht Anstellung im Großraum Bochum

Diplomierte Gesangslehrerin sucht eine Stelle bis 100 km von Bochum.
Ich habe über 15 Jahre Erfahrung im Gesangsunterricht in Pop und im klassischen Gesang.

 

Kontakt:
Selvie Zogaj
Telefon: 01792343606
E- Mail: neues38@hotmail.com