Liebe Leser,  

das Thema „Change-Management“ ist ein zentraler Baustein des Transformationsprozesses Digitalisierung an Musikschulen und ist daher auch ein wichtiges Element des Qualifizierungskurses und wird über den gesamten Programmverlauf intensiv durch die Digitalagent:innen umgesetzt.

Ein Werkzeug hierfür ist die Umsetzung von individuellen Experimenten, die die Digitalagent:innen an ihrer Musikschule umsetzen wollen. In den Präsenzveranstaltungen erarbeiten die Teilnehmenden unter Mithilfe von Thomas Hanz und Matthias Krebs, solche Experimente und definieren erste Schritte der Umsetzung. Dabei unterstützen sie sich untereinander mit Feedback und Anregungen.  

Auch im Netzwerk Slack findet das Thema prominent Platz und die Experimente aller Digitalagent:innen werden im Channel #experimente zusammengetragen. So finden noch unschlüssige Teilnehmer:innen Anregungen und einen Überblick über die Experimente der Kolleg:innen. In der Folge kann hier über die Entwicklung des Projektes berichtet und diskutiert werden und so die Gemeinschaft von den Erfahrungen des Einzelnen profitieren. 

Abgerundet wird das Thema „Change“ durch ein intensives und individuelles Beratungsangebot durch die Experten Stefanie Beckmann und Ilan Siebert von der Agentur Kessels und Smit. In Kleingruppen bieten die beiden intensive Online-Beratungen an und besprechen mit den Digitalagent:innen ihre individuellen Experimente und tauschen sich über erste Entwicklungen und Schritte der Umsetzung aus. Durch das Setting mit vier bis fünf Teilnehmer entsteht in den Sessions ein intensiver und konstruktiver Austausch. Das Feedback der Teilnehmenden ist durchweg positiv und es scheint sie bei der Umsetzung ihrer Experimente deutlich nach vorne zu bringen. Wir haben einige Eindrücke der Sessions in Kurzinterviews mit den Digitalagent:innen Katharina Majorek und Albrecht Reese zusammengefasst, die Videos hierzu finden sich im Slack.

Insgesamt zeigt das Thema „Change-Management“ gut den konzeptionellen Ansatz und Verlauf des Programmes Musikschule.digital.NRW beispielhaft auf. Die Digitalagent:innen entwickeln gemeinsam individuelle, auf ihre örtlichen Gegebenheiten zugeschnittene Ideen zum Wandel der Musikschulpraxis und werden bei der Umsetzung zum einen durch das Projektteam beraten und zum anderen durch das gesamte Wissensnetzwerk unterstützt und setzen den Wandel vor Ort persönlich um.  

Bastian Tenholter für das Musikschule.digital.NRW Projektteam